· 

Gesundheit!

Gesundheit, hört man derzeit überall!

Möchtet ihr wissen, wie wir mit wenigen natürlichen Mitteln, für die Erkältungszeit, einige Produkte für euer Wohlbefinden herstellen können?

 

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Wann?:  Freitag, den 15.11.2019, Beginn 15:30 bis 18:30

Wo: 1110 Wien, Hauffgasse 37 Stiege 2 Tür 21

 

Getränke und Knabbereien stelle ich euch bereit und ihr könnt das umfangreiche schriftliche Skriptum und natürlich eure selbst hergestellten Fläschchen, Salben und Gläser mit nach Hause nehmen!  

Kosten: € 45,-

 

                                                                                                                   Ich freue mich auf euch!

 

 

 

Die Tage werden kürzer, die Sonneneinstrahlung verringert sich täglich und die Winde treiben die Blätter von den Bäumen.

Mal sind wir zu warm angezogen und mal fröstelt es uns, weil wir zu leicht bekleidet sind. Kein Wunder, wenn wir uns erkälten, der Hals zu kratzen beginnt und sich Schnupfen und Husten als „Überraschungsgäste“ einstellen.

Der Winter bringt immer wieder Situationen, in denen wir dann sehr froh sind, wenn wir bei den ersten Anzeichen unsere Fläschchen und Tiegel vorrätig haben um eine Erkältung „im Keim ersticken“ zu lassen.

 

Wie wir wissen, können wir uns mit unseren Hausmitteln – am Besten sofort, beim ersten Halskratzen oder beginnenden Anzeichen für Schnupfen, unsere Hilfsmittel hervorholen oder rasch neu herstellen.

Ob wir „Halswickel“, eine „Dufte Abwehr“, Hustentee oder eine Brustcreme „bei Reizhusten“, bei fest sitzendem verschleimten Husten eine Ölmischung auftragen. Es gibt viele Mittel, mit denen schon unsere Vorfahren in Kräuterform sich Linderung verschafften und die Selbstheilungskräfte anregen konnten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0