· 

Martin Henglein - er hat uns ein großes Vermächtnis hinterlassen

Martin Henglein, einer der Großen in der Aromawelt ist ganz plötzlich von uns gegangen, das zu akzeptieren ist nicht leicht, allzu plötzlich hat er sich verabschiedet - wir sind alle geschockt.

 

Mit deinem Lebenswerk der Integralen Osmologie, dem Duftkreis, in dem jeder Duft der ätherischen Öle einen eigenen Platz hat, den Biostrategien, den Elementen, dem Jahreskreis, den vielen Möglichkeiten, wie Düfte  Seele und Körper verbinden und tief verborgene Erlebnisse oder Emotionen neu zu Tage und in Erinnerung gerufen und damit bewusst werden.

 

Ich erlebte Martin Henglein vor über 10 Jahren, bei einem Wochenende bei Evelin Deutsch in Wien. Ein Vortrag bei dem ich "Jungspund" in der Aromawelt staunend saß und an seinen Lippen hing. Später, erst nach meiner Ausbildung bei Ingrid Kleindienst-John als Aromatologin, erlebte ich Martin in Graz unter der liebevollen Betreuung von Ursula Kutschera, bei der Ausbildung der Integrativen Aromakörperarbeit 2019 und auch heuer bei der Ausbildung zur Integalen Osmologie, dem Duftkreis und dem unendlichen Wissen das Martin Henglein so reichhaltig weiter gab, ich bin dankbar ihn  erlebt zu haben und damit meine Arbeit in so großem Masse bereichert wurde.

 

Er konnte in großem Masse die leisen Töne der Seele mit den Düften verbinden und deren so einmaligen Sprache ans Licht bringen. Jetzt ist er ins Licht gegangen und hat seine Heldenreise beendet.

 

Martin wir vermissen dich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0