Eine Aromamassage ist eine Kombination, ätherischer Öle, die speziell auf die gewünschte Wirkung abgestimmt durch eine rythmischen Streichung auf den Körper aufgetragen wird, die Wirkung auf den Stoffwechsel ist je nach der Ölemischung mit natürlichen fetten Ölen und den ätherischen naturreinen ätherischen Ölen (z.B. belebend, beruhigend, stimmungsaufhellend, ausgleichend)

Ätherische Öle enthalten die Lebenskraft der Pflanzen in konzentrierter Form. Das Wort „ätherisch“ wird abgeleitet aus dem Griechischen und bedeutet „Himmelsluft“, was auf etwas Flüchtiges hindeutet. Die ätherischen Öle sind nicht fettende, pflanzliche Öle der Blüten, Blätter, Rinde, Wurzeln, Harze oder Früchte und Samen bestimmter Heilpflanzen. Die Gewinnung erfolgt hauptsächlich mittels Wasserdampfdestillation, Extraktion oder Pressung.

Fette Pflanzenöle sind essenziell also lebensnotwendig für unsere Gesundheit und unsere psychische Stabilität. Sie werden auch in der gesunden Ernährung und auch in der Körperpflege eingesetztbeispielsweise als wertvolles Trägeröl bei der Aromamassage sowie bei Körper- und Badeölen. Diese pflanzlichen Basis- und Wirkstofföle beinhalten sehr wertvolle Wirksubstanzen, die je nach den persönlichen Bedürfnissen differenziert eingesetzt werden können.

Diese sanfte Aromastreichung ist auch für Schwangere, Kinder oder ältere Menschen geeignet.

Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die wohltuende Wirkung.